Qualitative Betriebsausstattung – Möbel für Büro und zu Hause

Klassisch teilt sich der Einrichtungsmarkt in private und geschäftliche Inneneinrichtung auf, was schon bedingt durch die unterschiedliche Nutzung, Sinn ergibt. So strikt wie es klingt müssen die Grenzen aber gar nicht gezogen werden, schließlich gibt es jenseits von Werkhallen eine ganze Reihe von Büroflächen die durchaus einladend und nicht nur zweckmäßig eingerichtet wirken sollen. Die Form folgt bei Betriebsausstattung allerdings oftmals der Funktion, was Designer immer wieder neu anspornt beides in einem Produkt zu vereinen: ansprechendes Äußeres und eine perfekte Nutzbarkeit an Arbeitsplätzen verschiedener Branchen.

Betriebsausstattung soll Gefallen

Sehr deutlich wird die Annäherung zwischen gewerblichen und privaten Einrichtungen in den Bereichen, die auch zu Hause häufig genutzt werden. Neben klassisch-schlichten Arbeitstisch Leuchten, sind die Ähnlichkeiten vor allem bei Bürostühlen frappierend.  Wirft man beispielsweise einen Blick in den Onlineshop des auf Betriebs- und Büroausstattung spezialisierten Händlers Krieg (krieg-online.de) klingt die Shop-Kategorie Arbeitsstühle und Stehhilfen zunächst sehr geschäftlich. Die hier zur Auswahl stehenden Arbeitsstühle sehen dann aber den für den Heimgebrauch konzipierten Bürostühlen wirklich ähnlich.

Materialauswahl plus Alltagskomfort

Dass diese Sitzgelegenheiten einige Zusatzfunktionen aufweisen, wie z.B. eine besonders individuelle Einstellbarkeit oder aber eine Materialauswahl die nicht nur abwaschbar und pflegeleicht ist, sondern darüber hinaus auch unempfindlich gegen Öle und Desinfektionsmittel, erkennt man erst auf den zweiten Blick. Auch preislich sind die Abstände zwischen den robusten, aber dennoch bequemen gewerblichen Sitzmöbeln und den klassischen Arbeitszimmer Stühlen deutlich geschrumpft – bereits für wenig mehr als 100 Euro lässt sich ein komfortabel verstellbarer Arbeitsstuhl finden.

Produktauswahl zählt

Die optische Trennung zwischen Heimbüro, Betriebsausstattung und ausschließlich gewerblichem Mobiliar löst der Krieger Shop wie in der „echten Welt“ zunehmend auf, was sich bei einem mehr als 25.000 Artikel umfassenden Produktangebot auch sehr unkompliziert lösen lässt. So können spezialisierte Möbel für einzelne Branchen ebenso wie der klassische Büroarbeitsplatz bestehend aus Bürotisch, Bürostuhl und Fußstützen von einem Händler erworben werden – ohne – dass die Klassiker des Publikumsverkehr wie Absperrsysteme, Trennwände, Sichttafelsysteme oder Vitrinen innerhalb des kompletten Angebotes fehlen müssten.

Written by lnah in Einrichtungshaus

Next Post

Bauherren Alltag

Klassisch teilt sich der Einrichtungsmarkt in private und geschäftliche Inneneinrichtung auf, was schon bedingt durch die unterschiedliche Nutzung, Sinn ergibt. So strikt wie es klingt müssen die Grenzen aber gar nicht gezogen werden, schließlich gibt es jenseits von Werkhallen eine ganze Reihe von Büroflächen die durchaus einladend und nicht nur zweckmäßig eingerichtet wirken sollen. Die Form folgt bei Betriebsausstattung allerdings oftmals der Funktion, was Designer immer wieder neu anspornt beides in einem Produkt zu vereinen: ansprechendes Äußeres und eine perfekte Nutzbarkeit an Arbeitsplätzen verschiedener Branchen. Betriebsausstattung soll Gefallen Sehr deutlich wird die Annäherung zwischen gewerblichen und privaten Einrichtungen in den Bereichen, […]

Continue Reading