Akzente setzen mit Schmutzfangmatten

Jeder kennt Schmutzfangmatten oder  – wie sie üblicherweise eher genannt werden – Fußmatten. Es sind die unscheinbaren Dinger, die vor nahezu jeder Haustür liegen und sich hauptsächlich über ihre Funktion definieren. In erster Linie sind Schmutzfangmatten, wie der Name bereits sagt, nämlich dazu da, dass Schmutz auf ihnen abgetreten wird und Besucher die Wohnung sauberen Fußes betreten.

Warum Schmutzfangmatten so beliebt sind

Die Vorteile von Schmutzfangmatten liegen dabei auf der Hand. Sie sind relativ preisgünstig, man kann sie einfach auswaschen, da sie vom Material her meist ziemlich robust sind und ansonsten muss man sich nicht weiter groß um sie kümmern – schließlich ist es ihr ausgewiesener Job schmutzig zu werden. Und vielleicht liegt es auch genau an diesen Eigenschaften, dass jeder meint Fußmatten genau zu kennen und zumeist keinen weiteren Gedanken an sie verschwendet.

Dabei lohnt es sich durchaus noch einen Moment länger beim Thema zu verweilen. Schmutzfangmatten müssen nämlich nicht zwangsweise als langweilige Gebrauchsutensilien ein Nischendasein fristen und es braucht nur ein wenig Kreativität um sie aufzufrischen. Es gibt zum Beispiel keine Regel, die besagt, dass Schmutzfangmatten zwangsläufig in tristen Grautönen gehalten sein müssen. Wer Mut zur Farbe bekennt und seine Fußmatte mit einer ausgefallenen Farbkombination, möglicherweise auch einem interessanten Muster versieht, fällt auf und hebt sich positiv vom Einheitslook ab.

Wie hebe ich mich ab?

Wem Farbspiele zu kompliziert sind kann sich auch einfach darauf verlegen seine Schmutzfangmatte mit einem thematischen Motto oder schlauen Spruch zu verschönern. Dabei muss man gar nicht wahnsinnig kreativ oder originell sein. Letzten Endes kommt es auf darauf an irgendetwas zu finden, das zu einem passt und mit dem man sich identifizieren kann. Und besser als im langweiligen Durchschnitt zu versinken dürfte es allemal sein.

Written by SB in Einrichtungsideen

Next Post

Schöner Leben Wohn-Outlet

Jeder kennt Schmutzfangmatten oder  – wie sie üblicherweise eher genannt werden – Fußmatten. Es sind die unscheinbaren Dinger, die vor nahezu jeder Haustür liegen und sich hauptsächlich über ihre Funktion definieren. In erster Linie sind Schmutzfangmatten, wie der Name bereits sagt, nämlich dazu da, dass Schmutz auf ihnen abgetreten wird und Besucher die Wohnung sauberen Fußes betreten. Warum Schmutzfangmatten so beliebt sind Die Vorteile von Schmutzfangmatten liegen dabei auf der Hand. Sie sind relativ preisgünstig, man kann sie einfach auswaschen, da sie vom Material her meist ziemlich robust sind und ansonsten muss man sich nicht weiter groß um sie kümmern […]

Continue Reading