Wohnzimmer perfekt einrichten

Früher war der Leitgedanke bei der Einrichtung eines Wohnzimmers: Es soll Besucher beeindrucken. Heute aber steht nicht der Besucher, sondern der Bewohner selbst im Zentrum der Planung: Das Wohnzimmer soll ein Raum der Bequemlichkeit und des Wohlbehagens sein. Wohlbehagen entsteht in einer ungezwungenen Atmosphäre, die authentischer Ausdruck der Individualität ist und ästhetischen Ansprüchen genügt. Die Atmosphäre eines Wohnraumes wird sowohl durch die farbliche Gestaltung als auch durch die Formschönheit, Zusammenstellung und Anordnung jedes einzelnen Möbelstückes geprägt.

Das Gesamtkonzept zählt

Ein Wohnzimmer dient vorwiegend dem abendlichen Ausruhen und Entspannen, aber auch dem gesellige Beisammensein mit Bekannten und Freunden. Das Sofa ist das zentrale Möbelstück, das die Stimmung eines Wohnzimmers wesentlich prägt. Daher muss es sehr sorgfältig ausgewählt werden und in eine Gesamtkonzeption passen. Je nach Umgebung wirkt ein Sofa einladend und gemütlich oder elegant und exklusiv. Ein schönes Design und hohe Qualität garantieren, dass dieses Möbelstück über lange Zeit den ästhetischen und funktionalen Ansprüchen, die an es gestellt werden, genügt. Große Schrankwände sind in modernen Wohnzimmern nicht mehr zu finden. Intelligente Alternativen werden angeboten. Schöne Einzelstücke, individuell kombiniert, verleihen dem Wohnzimmer seinen persönlichen Charakter. Durch Teppiche oder den bewussten Verzicht auf Teppiche wird der Gesamteindruck verstärkt hervorgehoben.

Ob klassisch oder modern – die individuelle Note ist entscheidend

Die individuelle Konzeption eines Wohnzimmers kann modernen, klassischen oder romantischen Stilrichtungen folgen. Entscheidend ist vielmehr, die individuelle Auswahl, Kombination und Anordnung einzelner Möbelstücke. Gerade im Wohnzimmer, dem Raum zum Wohlfühlen, sollte das persönliche Wohnkonzept nach eigenen Vorstellungen und Vorlieben umgesetzt werden.

Written by SB in Einrichtungsideen, Möbel

Next Post

Möbel individuell dem Parkett anpassen

Früher war der Leitgedanke bei der Einrichtung eines Wohnzimmers: Es soll Besucher beeindrucken. Heute aber steht nicht der Besucher, sondern der Bewohner selbst im Zentrum der Planung: Das Wohnzimmer soll ein Raum der Bequemlichkeit und des Wohlbehagens sein. Wohlbehagen entsteht in einer ungezwungenen Atmosphäre, die authentischer Ausdruck der Individualität ist und ästhetischen Ansprüchen genügt. Die Atmosphäre eines Wohnraumes wird sowohl durch die farbliche Gestaltung als auch durch die Formschönheit, Zusammenstellung und Anordnung jedes einzelnen Möbelstückes geprägt. Das Gesamtkonzept zählt Ein Wohnzimmer dient vorwiegend dem abendlichen Ausruhen und Entspannen, aber auch dem gesellige Beisammensein mit Bekannten und Freunden. Das Sofa ist […]

Continue Reading