Kartell Louis Ghost Armlehnstuhl

Elegantes, modernes Design in zeitgemäßer Ausführung mit unverwechselbarer, barocker Linienführung, das ist der Kartell Armlehnstuhl „Louis Ghost“. Das bestechend stilvolle Möbelstück ist, wie schon aus seinem Namen hervorgeht, eine plastische Hommage an das Zeitalter der „kunstvollen Übersteigerung“. Gerade deswegen ist der Kartell Armlehnstuhl ein Möbelstück der Gegenwart. Das Prachtvolle des Barock schimmert zwar noch durch seinen transparenten, wohlgeformten Körper. Das verwendete Hightechmaterial aber zwingt seine ausladende Form zum Minimalismus, übrig bleibt lediglich der barocke Geist, „Louis Ghost“ eben.

Der Kartell Armlehnstuhl gehört ohne Frage in unser vom übersteigerten Konsum geprägtes Zeitalter. Einerseits, indem er dessen Maximen huldigt und andererseits, indem er diese augenzwinkernd infrage stellt. Der Armlehnstuhl „Louis Ghost“ des italienischen Möbelherstellers Kartell, entworfen von Philippe Starck, ist ein absolutes Statement-Möbel.

Der Spirit von Philippe Starck führte zu Louis Ghost

Dem französischen Stardesigner und geistigen Vater des „Louis Ghost“, wird nachgesagt, er würde weitaus tiefgründiger denken, als das die oft glänzende Oberfläche seiner Werke vermuten lässt. Der Kartell Armlehnstuhl ist der eindeutige Beweis hierfür. Er ist beispielhaft für die Art und Weise wie Philippe Starck Alltagsgegenstände neu überdenkt. Über sich selbst behauptet der populäre Kreative und Vertreter des sogenannten „Neuen Designs“, dass ihn beim Designen weniger das Technische oder Kommerzielle interessiere, sondern vielmehr das, was Menschen auf ein Objekt zu projizieren versuchen.

Der Kartell Armlehnstuhl wird aus Polykarbonat gefertigt und ist von seinem Konzept her transparent oder leicht angefärbt. Es gibt ihn allerdings auch komplett durchgefärbt in verschiedenen Farben, je nach Wunsch und Anspruch. Er ist sehr widerstandsfähig und wetterbeständig, somit eignet er sich für innen und außen gleichermaßen.

Written by Moebel in Möbel

Next Post

Aus Paletten Möbel basteln

Elegantes, modernes Design in zeitgemäßer Ausführung mit unverwechselbarer, barocker Linienführung, das ist der Kartell Armlehnstuhl „Louis Ghost“. Das bestechend stilvolle Möbelstück ist, wie schon aus seinem Namen hervorgeht, eine plastische Hommage an das Zeitalter der „kunstvollen Übersteigerung“. Gerade deswegen ist der Kartell Armlehnstuhl ein Möbelstück der Gegenwart. Das Prachtvolle des Barock schimmert zwar noch durch seinen transparenten, wohlgeformten Körper. Das verwendete Hightechmaterial aber zwingt seine ausladende Form zum Minimalismus, übrig bleibt lediglich der barocke Geist, „Louis Ghost“ eben. Der Kartell Armlehnstuhl gehört ohne Frage in unser vom übersteigerten Konsum geprägtes Zeitalter. Einerseits, indem er dessen Maximen huldigt und andererseits, indem […]

Continue Reading